Gramais - Rundweg

Kurzbeschreibung

Die Wanderung bzw. der kleine Spaziergang beginnt an der Dorfbrücke von Gramais. Dort weisen bereits zahlreiche Schilder diverse Wanderwege aus. Der Gramaiser Rundweg kann entweder gegonnen werden, indem man sich vor der Brücke nach rechts wendet und die asphaltierte Straße einige Meter bergab geht bis man nach links abbiegend der Beschilderung folgt. Oder man beginnt die Wanderung über die Brücke und anschließend Richtung Branntweinboden. Folgend wird die kleine Wanderung in der letztgenannten Richtung beschrieben.

 

Brücke in Gramais

Die Wanderung führt über die Brücke hinüber zur Feuerwehrstation des Dorfes. Unmittelbar danach folgt man der Abzweigung nach links vorbei an einem Unterstand, wo neben diversen anderen Routen auch der Gramaiser Rundweg ausgeschildert ist.

 

 

 

Forstweg

Der Weg führt zunächst recht flach auf einer breiten asphaltierten Straße taleinwärts. Nach einiger Zeit wird er zu einem Schotterweg, bleibt aber weiterhin über weite Teile der Wanderung sehr breit.

 

 

 

 

 

Brücke

Darüber hinaus müssen bei der Tour auch keine großen Höhenunterschiede überwunden werden. Zumeist bleibt der Weg recht flach, nur am Ende der Wanderung kommt ein Abschnitt mit einem etwas längeren und stärkeren Gefälle und einem darauf folgenden Anstieg.

 

 

 

Blick auf Seitekopf

Immer wieder bietet die Wanderung auch traumhafte Ausblicke, wie hier auf den Seitekopf, an dessen Fuß wenige Meter weiter die Häuser von Gramais erscheinen.

 

 

 

 

 

Gramais

Der Weg ist durch zahlreiche Beschilderungen an den verschiedenen Abzweigungen immer gut zu finden und führt wie bereits erwähnt im letzten Teil der Tour leicht bergab. Zunächst über eine Wiese, dann hinunter zum Bach. Diesem folgt man bis ein etwas steilerer Weg nach rechts abzweigt, dem man zurück ins Dorf folgt.

 

 

Eingang Gramais

Am Ende des Weges befindet man sich nun am unteren Eingang von Gramais und trifft auf eine asphaltierte Straße. Dieser folgt man bergauf und erreicht nach kurzer Zeit die Dorfbrücke und somit den Ausgangspunkt der Tour.

 

 

 

 

KARTE (größer...)

HÖHENPROFIL (größer...)

Höhenprofil Gramais (Rundweg)

STRECKENSTATISTIK

Streckenlänge
3,4 km
Gehzeit
1 Stunde
Höhenmeter Aufstieg
114 m
Höhenmeter Abstieg
114 m
Höchster Punkt
1348 m
Schwierigkeitsgrad
T1*

ZUSATZINFORMATIONEN

Gramais

  • Höhe: 1328 m ü. M.
  • kleinste Gemeinde Österreichs (ca. 60 Einwohner)
  • Erreichbarkeit: eigenes Auto, Taxi, Bus

Gasthaus Alpenrose

  • einziges Restaurant in Gramais