Zermatt - Mettelhorn/Platthorn

Kurzbeschreibung

Ausgangspunkt der Tour zum Mettelhorn/Platthorn ist Zermatt. Die Anfahrt nach Zermatt erfolgt von Täsch aus mit der Matterhorn Gotthard Bahn oder einem Taxi.

 

Zermatt Crum

Vom Zermatter Bahnhof aus führt der Weg die Bahnhofstraße entlang, bis man am "GramPi´s" auf einen engen asphaltierten Weg zwischen vielen Holzhäusern abzweigt.

 

 

 

 

 

Weg zur Edelweißhütte

Am Ortsausgang geht dieser zunächst in einen schmalen Pfad und später in einen etwas breiteren Weg über.

 

 

 

 

 

 

Edelweißhütte

Nach einiger Zeit erreicht man das erste Zwischenziel der Tour, die Pension Edelweiss (Alterhaupt).

 

 

 

 

 

 

Weg zum Hotel du Trift

Weiter geht es über einen teilweise schmalen, aber gut begehbaren, Weg hinauf ...

 

 

 

 

 

 

 

Hotel du Trift

... bis zum Hotel du Trift.

 

 

 

 

 

 

 

 

schmaler Pfad

Der weitere Weg zum Mettelhorn/Platthorn ist geprägt durch weitläufiges Gelände und gut sichtbare Wege.

 

 

 

 

 

 

Schotter

Mit zunehmender Höhe wird das Gelände jedoch immer steiniger und Wege sind nur bruchstückhaft oder überhaupt nicht zu erkennen. Ziel ist der Bergkamm im Horizont.

 

 

 

 

 

Ausblick zum Mettelhorn und Platthorn

Dort angekommen zweigt sich der Weg zu den beiden Gipfel auf und laut Beschilderung sind es noch 35 Minuten bis zum Mettelhorn bzw. 30 Minuten bis zum Platthorn.

Leider mussten wir unsere Tour an dieser Stelle abbrechen.

 

 

 

Eingang nach Zermatt

Der Rückweg nach Zermatt erfolgt über Spiss (alternativ kann auch der Weg zurück über die Trift erfolgen).

 

 

 

 

 

 

Wieder in Zermatt angelangt, hat man vom Bahnhof aus die Gelegenheit zurück in die umliegenden Dörfer zu gelangen.

 

Leider mussten wir die Tour zum Mettelhorn kurz vor erreichen des Ziels abbrechen und umkehren. Die Routenbeschreibung ist daher noch nicht vollständig. Über Hilfe bei der Vervollständigung würden wir uns sehr freuen; schaut hierzu einfach in unserem Forum vorbei: [Link zum Forum] oder wendet euch an: wanderroute(at)mountigo.de